Zerfetzte Seele
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/exilia

Gratis bloggen bei
myblog.de





Fuchur

ich liiiiebe diesen drachen und bevor ichs vergesse musste ichs mal hier speichern für die neila damit sie den fuchur den ich soooo liebe auch mal sieht wie er im ersten teil ausdsah die anderen konnte man ja total ine tonne treten aber teil 1 liiiebe ich genau wie sämtliche anderen wesen in dem teil aber fuchur HAMMEr dieser drache...
(@neila maus falls dus dir anguckst nicht wundern fuchur is im englischen Falcor...warum och imma ...egal süüß bleibt süß und danke für alles süße maus )

http://www.youtube.com/watch?v=vj7J_e3nY2E

http://www.neverendingstory.com/mpegs/falcorbreakfast.mpeg
3.9.06 02:08


jap zip zap

geiiles lied...*g*

jap zip zap parrerie parrelom lareldick tarrelillal ditzdandun
laa dibidabidala ru padirupi ral gurigangucker jagiwigangu.
arapzapiza jaribidabidim labaritzdandim langdem langdou
jabarippatita parip bari baribiribiribiristel dell landou.
ja barilla stilla ley oa lou alevalevalevilivitivitif javu
barisda lilla sdellan dobudackedackedacke du du dey jadou.
3.9.06 02:22


Last day'S

joa ich war halt von mittwoch büs freitach bei neila.....und bis auf eine tatsache die ich nun wirklich nicht hören wollte ....!!! und die mir den mittwoch komplett versaut hat gings mir bei neila recht gut....hm joa.....ansonnsten hab ich grad kaum lust zu schreiben....ich versuche erstmal mich von männern fern zuhalten den diese gehn mir tierisch auf die nerven bzw zuviel in mein seelenleben einige davon....das wird mir nicht leicht fallen aber naja ist besser so und immerhin habe ich es bis jetzt auch seit dem letzten vornemen geschafft mich fern von männlichen wesen zuhalten.
und sonnst? hm Masha hatte einen unfall und eines meiner genialsten konzerte fällt dadurch aus die tour wurde auf 2007 verschoben.... angeblich behält mein ticket die gültigkeit naja ich wills hoffen und wünsche der süßen masha gute besserung.
Die Paris fahrt von oomph!-day.com wurde abgesagt *traurig schau* tja was soll man machen?! NICHTS! Traurig aber wahr halt.
Hm werde heute mal das aufräumen beginnen den ab donnerstag abend habe ich für 2nächte und tage 3liebe menschen hier....hoffe mal ich bekomme schlaf kloin neila schnarcht ja meist n bissl sehr stoark durche nacht. sovel dazu....
Und da ich grade mal scheiße drauf bin und mein Herz so vor sich hin weint....noch folgendes...
Auf einmal war sie da, Ganz ohne jede Warnung.
Und am Anfang hab ich noch über sie gelacht.
Habe nicht kapiert was da mit uns passiert , erst eine Nacht zu spät bin ich dann aufgewacht. Sieh mich an und sag:
Liebt sie dich so wie ich? Würde sie denn auch durch´s Feuer geh´n für dich? Du brauchst so viel Liebe mehr als du verdienst.
Darum frag ich mich: Liebt sie dich so wie ich?
So Du warst einmal für mich der Mittelpunkt des Lebens.
Ich hätt´ alles und noch mehr für dich gemacht.
Und heute bist du mir schon sowas von egal,
dass es soweit kommt, hätt´ ich niemals gedacht.
Sieh mich an und sag Liebt sie dich so wie ich?....
Mann, ich will dich sicher nie mehr wiedersehen,
dafür hast du mich viel zu sehr verletzt.
Doch ich hab noch eine allerletzte Frage,bevor du jetzt für immer gehst Liebt sie dich so wie ich....?..... :'(

4.9.06 00:32


Viel scheiß

Vie mscheiß im leben gesehn.....mir fällt es derzeit schwer irgendetwas positiv zusehn....ja es fällt mir gar schwer mich auf anstehende ST konzerte zu freuen... hm hoffe bald ändert sich das mal mir fehlt ein mensch den ich liebe und wo's auf gegenseitigkeit beruht ich will endlich wieder das gefühl haben können glücklich verliebt zusein....
meine Seele brennt, das Feuer meine Feder lenkt,
ich schreibe Zeilen mit dem Blut des Lebens,
will das Gute sehen, ich kenn' es gut das Elend,
kann nur gut die Wut verstehen, wir sind die letzten in der langen Schlange zur Kasse des Lebens, verlassen vom Segen, im prasselnden Regen,
es wird Zeit für mich zu gehen, ich muss nach oben es gibt keinen Mensch, der mich hält,mein Feuer zu grell, ich stand schon zu lang im Schatten der Welt,sag mir bitte nicht, dass mich das Geld nicht glücklich macht,no Money, nur Problems, du weißt nicht, was wir hier durchmachen Von unten nach oben, aus dem Dreck an's Licht, der Goethe der Straße, wie Phoenix aus der Asche ich flieg Ich war zu lange am Boden,zu viele Probleme, die mich lähmen,zu viele Krisen, ich könnt' um mich schießen,
muss nach oben, Bitch!
Ich hab' in meinem Leben viel Scheiss gesehen,aber will mich nicht damit brüsten,im Gegenteil, ich will die Scheisse vergessen,
ich will von unten nach oben, hab' mit meinem Leben bezahlt .
Mach' den Weg besser frei,denn ich bin unaufhaltbar,
ich komme, um zu holen, was mir zusteht,ich lauf' in eure Schläge, eure Fäuse sind aus Glas,Mein Herz ist stählern, ich werd' mich erheben,aus der Asche des Leides,
der Tag wird kommen und ihr begreift, was ich meine.
5.9.06 01:41


kein bock

kein bock was zu texten...
deshalb:

Du redest stundenlang mit mir,
und ich hör stundenlang nicht zu.
Bin in Gedanken gar nicht hier,
ich hatte wieder mal ein Rendez-Vous.
Ach nee, das heißt ja Déjà-vu -
egal, Du gehst mir auf den Geist!
Und darum höre ich Dir nicht zu,
ich seh' Dich an und denke meist:
Wie gerne würd' ich jetzt in Schweden sein,
weil jeder Schwede lacht und singt,
und pausenlos das Tanzbein schwingt,
bei 40 Grad und Sonnenschein.
Ach, Schweden ist das schönste Land der Welt,
dort, wo am Strand die Palmen stehen,
da will ich jetzt spazieren gehen,
weil mir mein Schweden ziemlich gut gefällt.
In Schweden gehen die Uhren anders,
und ich glaub', das liegt daran,
dass Mangos dort und Blumen blühen, zu Schönheit noch das Vitamin.
So alle zwei, drei Jahre droht,
in Schweden eine Hungersnot.
Ich gebe gern, meistens Reis,
bekomme ich jetzt den Nobelpreis?
Ach, Schweden, ruf ich, Schweden, alter Freund!
In Dir, da fühle ich mich wohl,
bei Tanz, Gesang und Alkohol.
Du bist so gar nicht eingezäunt.
Ach, Schweden, komm und gib mir Deine Hand,
oh Du beneidenswertes Land,
wo ich damals den Punk erfand,
Du bist so anders, so entspannt.
Du redest viel, Du bist empört,
Du schimpfst, Du schreist, Du hast geweint,
Worte verhallen ungehört,
cause I've got Schweden on my mind.
Ach, Schweden, alte Hütte, altes Pferd,
warum hast Du Dich nicht vermehrt?
Auf dass die ganze Welt erfährt:
zwei Schweden wären nicht verkehrt.
Kann denn nicht jedes Land wie Schweden sein?
So fröhlich und so unbeschwert.
Ein Land, in das man gerne fährt:
man kommt zu zweit und geht allein.
Ach, Schweden, komm und gib mir Deine Hand,
Du bist so furchtbar interessant,
ein gottverdammtes Wohlfühlland,
an jeder Ecke steht ein Elefant.
Schweden!
Jag älskar Sverige!
6.9.06 00:17


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung